Kostenloses Verzeichnis für Escort Agenturen, Begleitservice und Independent Escortservice
25.11.2017
charisma

FAQ (Häufige Fragen und Antworten)



Bereich: Start -> Abkürzungen für Erotik und Sexualpraktiken - NS, SM, AV, OV, AF, AFF, AHF, Aufn, AO, EN, VG, SC, ON,

Frage
·  NS steht für Natursekt
·  SM steht für Sadomaso
·  AV bedeutet Analverkehr
·  OV heißt Oralverkehr
·  AF bedeutet algierfranzösisch
·  AFF heißt analer Faustfick
·  AHF ist der Achselhöhlenfick
·  Aufn. steht für Aufnahme
·  AO alles ohne Kondom
·  EN ist Englische Erorik
·  VG vaginaler Verkehr
·  SC ist der Swingerclub
·  ON bedeutet Overnight
·  Dom gleich Dominant
·  ÖM Die Ölmassage

Sollte hier eine Frage nicht beantwortet sein, dann klicken Sie hier um sie hinzuzufügen


Antwort

·  NS steht für Natursekt
NS steht für Natursekt und bedeutet die Vorliebe für das erotische Spiel mit Urin. Das Urinieren und der Geruch wird hierbei als Vorliebe empfunden.
Die Urophagie bezeichnet eine weiter gehende Praxis, hier wird der Urin oral aufgenommen.



·  SM steht für Sadomaso
SM steht für Sadomaso, oder auch Sadomasochismus und steht für eine harte Erotik. Hierbei spielt das Vorspiel eine besondere Rolle, in dem die Lust beim Zufügen oder herbei rufen von Schmerz eine dominante Rolle spielt. Die Partner erleben hier eine starke Rolle der Macht, Demütigung und Schmerz. Bei dieser Form der Sexualpraktiken ist ein besonderes Vertrauen der Partner notwendig. Die wohl wichtigste Regel besagt, dass vor dem Akt ein Zeichen vereinbart wird, worauf der Dominante Part deutlich erkennt, dass gewisse Grenzen erreicht sind.



·  AV bedeutet Analverkehr
AV bedeutet Analverkehr, oder auch Analkoitus, wobei der Mann mit seinem erigierten Glied in den Anus des Sexualpartners dringt. Analsex wird zwischen hetero- und homosexuellen Partnern praktiziert. Beim Analverkehr ist es notwendig, dass zuvor Vorkehrungen getroffen werden müssen, auch durch die Inanspruchnahme von Gleitgel um schmerzhafte Verletzungen vorzubeugen.
Männer bevorzugen den analen Verkehr vor allem, da der weibliche Schließmuskel spürbar enger als die Vagina ist. Das weibliche Geschlechtsteil weitet sich individuell an den Penis des Mannes aus, wohingegen der After sich weniger anpasst. Nachgewiesen ist, dass das "Poloch" eine hoch errogene Zone, beim Mann und der Frau ist. Nicht nur ein Großteil schwuler Paare leben diese Form der Sexualität regelmäßig aus. Eine Studie anhand einer Befragung im Jahre 2012 besagt, dass durchschnittlich 50 Prozent der Deutschen diese Intimität mit dem Partner ausübt, obwohl in der Öffentlichkeit Stillschweigen darüber gewahrt bleibt. Die Verwendung eines Kondoms ist hier absolut zu empfehlen, da das Risikio der Übertragung von Geschlechtskrankheiten deutlich höher liegt.



·  OV heißt Oralverkehr
OV heißt Oralverkehr, hierbei lässt sich die Frau, oder der Mann, das männliche Geschlechtsteil in den Mund einführen. Umgangssprachlich als Synonym steht hierfür auch das "Blasen", wobei der aktive Part das männliche Glied in den Mund nimmt, zuweilen mithilfe der Hand und zugepressten Lippen das Glied durch Reinrausbewegungen stark stimuliert.
Der orale Geschlechtsverkehr steht ebenso für die Befriedigung mit dem Mund, den Lippen, oder der Zunge an der äußerlichen und innerlichen Vagina der Frau und ist sowohl beim Herrn als auch bei der Dame sehr beliebt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Mund mit seinen unzähligen und trainierten Muskeln besonders flexibel ist, die Lippen individuell geformt werden können und die Zunge massierend einwirken kann. Oral-Verkehr gehört zu den am häufigsten ausgeübten Alternativen zu dem klassischen Geschlechtsakt.



·  AF bedeutet algierfranzösisch
AF bedeutet algierfranzösisch, auch Anilingus genannt, wobei ein Part seinen Partner mit der Zunge Anal verwöhnt.



·  AFF heißt analer Faustfick
AFF heißt analer Faustfick, hier wird die komplette Hand anal eingeführt. Vorsicht, ohne Gleitmittel mit sehr hoher Verletzungsgefahr.



·  AHF ist der Achselhöhlenfick
AHF ist der Achselhöhlenfick, hier wird der erigierte Penis zwischen die Achsel geklemmt um eine enorme Enge zu simulieren.



·  Aufn. steht für Aufnahme
Aufn. steht für Aufnahme, das bedeutet dass der Sperma vom Sexualpartner oral aufgenommen wird. Bei Verletzungen im Mundraum, kann es zu Übertragungen von Geschlechtskrankheiten kommen.



·  AO alles ohne Kondom
AO alles ohne Kondom, sollte in der heutigen Zeit, vor allem bei Escorts, nicht gefordert werden.



·  EN ist Englische Erorik
EN oder Engl., steht für für englische Erotik, Erziehungsspiele mit dem Rohrstock.



·  VG vaginaler Verkehr
VG vaginaler Verkehr, der klassische Geschlechtsverkehr wobei der Mann mit seinem erigierten Penis in die Vagina eindringt.



·  SC ist der Swingerclub
SC ist der Swingerclub, kurz und knapp bedeutet SC der Swingerclub.



·  ON bedeutet Overnight
ON bedeutet Overnight, ein Treffen welches eine Nacht andauert.



·  Dom gleich Dominant
Mit der Abkürzung "Dom" zeigt die Person auf, dass sie dominant ist. Der Partner nimmt dann die devote Stellung ein.



·  ÖM Die Ölmassage
Die Buchstaben ÖM sollen ausdrücken, dass es sich dabei um eine Ölmassage handelt.